Achstransporttraverse

Traverse für Kranbetrieb

EIGENPRODUKT 20210069

 

 

Die Fa. ING. M. SCHURZ hat dieses Hebemittel in Spezialanfertigung als Unterlieferant gefertigt und geliefert. Die SCHURZ Achstransporttraverse ist für einen Kranbetrieb bis 1.700 kg Tragkraft ausgeführt.  

 

Bei den Lasten handelt es sich um Achsen von U-Bahn Garnituren. Diese Achsen müssen, nachdem sie von der U-Bahn Garnitur gelöst wurden, zur internen Überprüfung von den Schienen aufgenommen und mittels Hallenkran auf eine Plattform in die Absetzvorrichtung gehoben werden. Diese Plattform besitzt eine Absturzsicherung, welches den Einsatz einer Standardtraverse nicht ermöglicht, da diese Traversen im Regelfall höher und weniger kompakt ausgeführt sind und somit diese beengte Platzsituation ein unüberwindbares Hindernis darstellt.

 

Die SCHURZ Achstransporttraverse wurde als Werkstatt Hilfsmittel so konstruiert und gefertigt, dass sie die jeweiligen Achsen barrierefrei und auch sicher auf die gewünschte Plattform heben kann. Die Sturzsicherung der Plattform wird somit nicht berührt oder beschädigt und muss daher auch nicht aufwendig umgebaut werden.

 

Um die Lasten aufzunehmen, werden die Sicherungsbügel der SCHURZ Achstransporttraverse geöffnet. Die Achsen lassen sich nun entnehmen bzw. aufnehmen. Um die aufgenommenen Lasten dann zu manipulieren, werden die Sicherheitsbügel mittels Bolzen geschlossen und eine sichere Manipulation ist gewährleistet. Die Auflagepunkte sind mit einer zusätzlichen Beschichtung versehen worden, um die Achsen beim Einsatz des SCHURZ Hebezeuges gegen mögliche Kratzer zu schützen.

 

Die Fa. ING. M. SCHURZ sorgt dafür, dass das Produkt genau auf die jeweiligen Anforderungen im Unternehmen abgestimmt ist. Für Ihre individuellen Wünsche oder Sonderanfertigungen nennen Sie uns bitte über unser Kontaktformular Ihr Anliegen! Wir kümmern uns gerne darum!

 

 

PDF Download

 

Achstransport Traverse - Ing. M. SCHURZ 3

 

Vorteile:

 

-      Sondergerät nach individuellen Kundenwünschen gefertigt, daher optimierter Einsatz

-      Zusätzliche Sicherung der Achsen mittels Sicherungsbügel

-      Spezielle Beschichtung verhindert Kratzer an den Achsen

-      Professionelle verpflichtende Risikoanalyse nach Maschinenrichtlinie EN ISO 12100-1

-      CE-konform; inklusive Typenschild und sämtlicher Dokumente

-      100% österreichische Eigenproduktion, daher rasche Ersatzteilversorgun

 

Sie finden dieses Produkt in den Kategorien: