Puffermontagegerät

Deichselstapler mit Anbaugerät zur Puffermontage

EIGENPRODUKT 20200274

 

 

 

Diesmal wurde die Fa. ING. M. SCHURZ von den Instandhaltungsbetrieben der Österreichischen Bundesbahnen beauftragt ein Puffermontagegerät zu bauen und zu liefern.

 

Mit diesem Montagegerät sollen die bis zu 400 kg schweren Puffer der Waggons sicher, ohne Kraftaufwand und beschädigungsfrei gewechselt werden können, da bereits die kleinsten Beschädigungen zum Ausmustern des Puffers führen.

 

Auf Kundenwunsch wurde als Grundfahrzeug ein Linde Elektro Deichselhochhubwagen gewünscht.  Die Fa. ING. M. SCHURZ hat einen L16 errechnet und zugekauft, welcher dann im Werk entsprechend umgebaut wurde. Der eigentliche Puffermanipulator wurde von der Fa. ING. M. SCHURZ konstruiert und im eigenen Werk gefertigt. Danach erfolgte die Hochzeit zum SCHURZ Puffermontagegerät. Nach den hausinternen FEM Standsicherheitstests und der Neutypisierung konnte das Komplettgerät geliefert werden. Zusätzlich zu den klassischen Standardfunktionen des Deichselstaplers, verfügt das Montagegerät nun über eine hydraulische Klammerfunktion mit Sicherheitsbeschaltung, um den Puffer sicher aufnehmen und manipulieren zu können.  Außerdem wurde der Deichselhochhubwagen mit LED Scheinwerfern ausgestattet, um auch einen sicheren Betrieb in der Nacht gewährleisten zu können.

 

Der angebaute SCHURZ Puffermanipulator verfügt zusätzlich zum hydraulischen Klammern über drei, manuell zu bedienende Justage - Möglichkeiten. Nachdem das SCHURZ Montagefahrzeug mit geklammertem Puffer grob in die richtige Position gefahren wird, kann nun die Feinpositionierung zur Puffermontage erfolgen. Bei einer etwaigen Schräganfahrt zum Waggon kann der Puffer mittels Handkurbel wieder parallel zum Waggon gedreht werden. Seitliche Abweichungen können ebenfalls bis zu 630 mm mittels Handkurbel ausgeglichen werden. Die Höhenverstellung erfolgt über den Staplerhub. Sind die Verschraubungen nun fluchtend kann der Puffer ebenfalls mittels Handkurbel um 400 mm nach vorne auf die Bolzen aufgeschoben werden.  Diese Positionierung erfolgt vom Montagepersonal unmittelbar und damit einsichtig im Montagebereich. Die Demontage der Puffer erfolgt in umgekehrter Reihenfolge. Die Klammerflächen sind mit austauschbaren Kunststoffplatten versehen. Damit ist eine Manipulation der Lasten ohne Kratzer möglich.

 

Die Fa. ING. M. SCHURZ sorgt dafür, dass das Produkt genau auf die jeweiligen Anforderungen im Unternehmen abgestimmt ist. Für Ihre individuellen Wünsche oder Sonderanfertigungen nennen Sie uns bitte über unser Kontaktformular Ihr Anliegen! Wir kümmern uns gerne darum!

 

PDF Download

 

 

 

 

Sonderlösungen im Anlage & Maschinenbau - Stapleradaptionen - Ing. M. SCHURZ GesmbH 6

 

Vorteile:

 

  • Individuelle Sonderlösung speziell für die Puffermontage
  • Beschädigungsfreier Puffertransport durch spezielle Klammerung und Kunststoffbelegung
  • Sichere Handhabung durch Sicherheitsbeschaltung
  • Rationelle, beschädigungsfreie und einfache Positionierung der Puffer durch mehrfache Verstellmöglichkeiten
  • Integrierte LED Scheinwerfer für effizientes Arbeiten auch in der Nacht
  • Professionelle verpflichtende Risikoanalyse nach Maschinenrichtlinie EN ISO 12100-1
  • CE-konform; inklusive Typenschild und sämtlicher Dokumente
  • 100% österreichische Eigenproduktion, daher rasche Ersatzteilversorgung

 

Sie finden dieses Produkt in den Kategorien: