Fasswendegerät

Fasswendegerät plus Stapleradaption mit Elektro- & Hydraulikkühlung

EIGENPRODUKT 20200209

 

 

Deichselstapler mit Elektro- und Hydraulikkühlung

 

Das SCHURZ Fass - Entleergerät samt Adaption des Deichselstaplers mit einer Elektro- & Hydraulikkühlung wurde für unseren Kunden - einem Handelsunternehmen für Treib- und Schmierstoffe - in der gewünschten Ausführung adaptiert. Als Grundfahrzeug diente ein Standard- Linde-Deichselhochhubwagen Type L 14 mit einer Grundtragfähigkeit von 1.400 kg bei LSP 600 mm mit FEM Gabelträger.

 

Bei den Lasten handelt es sich einerseits um diverse Paletten, die im Normalbetrieb über die Gabelzinken manipuliert werden, andererseits handelt es sich aber auch um IBC Tanks mit einem maximalen Gewicht von 1.200 kg.

 

Zusätzlich sollen diverse Ölfässer innerbetrieblich manipuliert, stehend aufgenommen und liegend in eine Regalanlage eingelagert werden können. Hier kommt das bereits vorhandene  SCHURZ Fasswendegerät zum Einsatz. Nach der Sicherung der stehenden Stahlsickenfässer am SCHURZ Fasswendegerät können diese manuell in die waagrechte Position gebracht werden und somit sicher in das bestehende Regalsystem eingelagert werden. Zusätzlich wäre eine Entleerung der Stahlsickenfässer, aber auch von diversen Kunststofffässern ebenfalls möglich, womit sich das Einsatzspektrum als Fass - Entleergerät erweitert. Das SCHURZ Fasswendegerät wurde mit neuen Einfahrschuhen an die neuen Staplergabeln angepasst.

 

Aufgrund der Breite der verschiedenen zu transportierenden Einheiten und der Aufnahme des SCHURZ Fasswendegeräts musste eine manuelle Verstellung der Gabelzinken ermöglicht werden. Diese Verstellung konnte durch Anbringen einer FEM Trägerplatte, mit an die Gegebenheiten angepasster Nutungen und den Umbau der standardmäßig fix verschweißten U Gabelzinken auf die Aufnahme per Trägerplatte gewährleistet werden. Nun lassen sich die Aufnahmepositionen für die Paletten bzw. Tanks und der Fasswendevorrichtung optimal einstellen.

  

Zusätzlich ergab sich die Herausforderung das Fahrzeug mehrere Stunden im Dauereinsatz zu bedienen, um gesamte LKW Ladungen ohne Unterbrechung abladen bzw. beladen zu können. Aufgrund dieser Situation ist ein zusätzliches Kühlen des E-Motors und des Hydraulikaggregates notwendig. Ansonsten kann eine Überhitzung nach kurzer Zeit eintreten und somit Mensch und Umwelt gefährden, bzw. auch erhöhte Instanthaltungskosten verursachen.

 

Um diese Probleme zu lösen, wurde das Grundgerät mit einer SCHURZ - 2 stufigen Elektrogebläsekühlung für Pumpenmotor und Ölaggregat versehen. Nach Einbau der SCHURZ Hochleistungskühler wird eine Standzeit des Fahrzeuges zur Abkühlung der Hydraulik vermieden, was in der Praxis einen durchgehenden Einsatz vom Fahrzeug garantiert.

 

Das so geschaffene Sonderfahrzeug ist ein multifunktional einsetzbares Werkzeug für unseren Kunden. Das Grundgerät mit der SCHURZ Elektrogebläsekühlung kann nun für den Normalbetrieb mit Paletten im Dauereinsatz stehen, oder auch mit dem SCHURZ Fasswendegerät als kombiniertes Gerät für den Transport, als auch die Manipulation (stehend/liegend) der Fässer verwendet werden.

 

Die Fa. ING. M. SCHURZ sorgt dafür, dass das Produkt genau auf die jeweiligen Anforderungen im Unternehmen abgestimmt ist. Für Ihre individuellen Wünsche oder Sonderanfertigungen nennen Sie uns bitte über unser Kontaktformular Ihr Anliegen! Wir kümmern uns gerne darum!

 

PDF Download

 

 

 

 

Fasswendegerät - Ing. M. SCHURZ GesmbH - Sonderlösungen im Anlage & Maschinenbau 6

 

Vorteile:

 

  • Langlebigkeit des Fahrzeugs - weniger Instandhaltungskosten
  • Multifunktionell einsetzbar
  • Führerscheinfreie Nutzung des Fahrzeugs durch Schwerpunktverschiebung
  • Professionelle verpflichtende Risikoanalyse nach Maschinenrichtlinie EN ISO 12100-1
  • CE-konform; inklusive Typenschild und sämtlicher Dokumente
  • 100% österreichische Eigenproduktion, daher rasche Ersatzteilversorgung

 

Sie finden dieses Produkt in den Kategorien: