Universal Entleergerät

Universal Entleergerät für Linde Schiebemaststapler

EIGENPRODUKT 20180715

 

 

Universal Entleergerät für Stapler

 

Ein namhafter österreichischer Fensterhersteller verwendet verschiedenste Behälter und Sonderpaletten zum Sammeln und Entsorgen seiner Abfälle. Die befüllten Behälter wurden bisher mit verschiedenen Staplern und Anbaugeräten aufgenommen und in Großcontainer entleert. Ein eigenes Entwicklungsteam befasste sich bereits längere Zeit damit ein spezielles Zusatzgerät zu entwickeln, um möglichst viele der Behälter mit einem Gerät entleeren zu können. Es wurde auch schon ein Prototyp selbst angefertigt, welcher aber nicht alle Behälter manipulieren konnte. Da es der Fa. ING. M. SCHURZ aufgrund seiner über 35 Jahren Erfahrung im Sondermaschinenbau möglich war ein Universal Entleergerät anzubieten, welches alle vorhandenen Behälter manipulieren kann, wurde der Auftrag zur Entwicklung und zum Bau durch den Kunden erteilt.

 

Das SCHURZ Universal Entleergerät passt auf einen Linde Schiebemaststapler Type R20 soll folgende Behälter und Boxen sicher aufnehmen, welche hydraulisch gesichert und nach vorne entleert werden sollen:

 

  1. Metallboxen, Breite 1.000 mm, Tiefe oben 1.200 mm, unten 910 mm, Höhe  900 mm von Gabelauflage, Gesamthöhe 1.000 mm, Gewicht mit Inhalt maximal 700 kg. Keine Einfahrschuhe.

 

  1. Metall Langbehälter, Breite 2.500 mm bis 4.500 mm, Tiefe 400 mm, Höhe von Gabelauflage 500 mm, Gewicht beladen maximal 500 kg. Ausführung mit Einfahrschuhen.

 

  1. Metallpalette, Breite 6.222 mm, Breite über Steher zur Sicherung 3.060 mm, Tiefe 760 mm, Höhe von Gabelauflage 580 mm, Gewicht beladen maximal    700 kg. Keine Einfahrschuhe.

 

  1. Gitterboxen ohne Einfahrschuhe 1.200 x 800 mm in Queraufnahme, Höhe ungefähr 500 mm bis 900 mm von Gabelauflage gemessen.

 

Das SCHURZ Multifunktion Kippgerät wird auf die Trägerplatte des Linde Schiebemaststaplers fix montiert und hydraulisch angeschlossen. Das Sonderanbaugerät besteht aus einem Kippgerät und einem hydraulischen Lasthalter, welcher die Behälter auf den Gabeln fixiert. Die Behälter werden mittels Gabeln aufgenommen und dann mit dem Lasthalter auf den Gabeln gesichert. Der Lasthalter besteht aus einem Mittelteil und je Seite aus einem klappbaren, ausziehbaren Arm und kann für die verschiedenen Behälter wie folgt verstellt werden:

 

Für die Metallboxen werden die seitlichen ca. 1.100 mm langen hydraulisch betätigten Sicherungsarme manuell um 90° nach vorne geklappt. Diese sichern den oben 1.200 mm langen Metallbehälter dann beidseitig. Zwischen nebeneinander stehenden Behältern ist ein Platz von ca. 200 mm erforderlich.

 

Gitterboxen werden quer aufgenommen und die nach vorne geklappten Arme sichern die Gitterboxen beidseitig, gleich wie bei den Metallboxen. Die Gitterboxen sind um 200 mm breiter, daher liegen die Haltearme je Seite ca. 100 mm weiter innen vom Boxenrand gesehen.

 

Für die Metall Langbehälter werden die Arme zurückgeklappt und befinden sich somit in einer Linie mit der hinteren Langseite des Behälters. Die hintere Längsseite des Behälters wird nun hydraulisch gesichert. Zusätzliche Haltenasen sichern den Behälter gegen Wegrutschen auf den Gabeln.

 

Für die Metallpaletten bleiben die Arme zurückgeklappt und befinden sich somit in einer Linie. Um die Steher im Abstand von 3.060 mm zu erreichen, können die Arme beidseitig manuell auf ca. 3.160 mm ausgezogen werden. Eine Sicherungsnase an den Gabeln verhindert das Wegrutschen der Paletten.

 

PDF Download

Universal Entleergerät - Ing. M. SCHURZ GesmbH 6

 

Vorteile:

 

-      Universalgerät zur Entleerung von 3 verschiedenen Sonderbehältern plus Gitterboxen

-      Hydraulische Lastsicherung für einfache und sichere Bedienung

-      Sondergerät für optimale Nutzung und Kosteneinsparung

-      Professionelle verpflichtende Risikoanalyse nach Maschinenrichtlinie EN ISO 12100-1

-      CE-konform; inklusive Typenschild und sämtlicher Dokumente

-      100% österreichische Eigenproduktion, daher rasche Ersatzteilversorgung

 

Sie finden dieses Produkt in den Kategorien: