Mehrteilige Hebevorrichtung

Hebevorrichtung für Radladergetriebe

EIGENPRODUKT 20180369

 

 

Bei Liebherr Radlader der Typen L550 - L556 ist es teilweise notwendig die Getriebeeinheiten auszubauen. Auf Grund der Bauweise ist dies aber nicht mit normalen Kränen etc. möglich. Außerdem soll ein Aus- bzw. Einbau auch mit einfachen Mitteln beim Kunden ohne Kräne als Werkstatthilfsmittel erfolgen können.

 

Aus diesem Grunde wurden mehrteilige Hebeeinheiten entwickelt. Die komplette Montagevorrichtung besteht aus mehreren auseinandernehmbaren Teilen, welche dann zerlegt und einfach an die Servicestellen gesendet werden können. Vor Ort werden die Teile einmal zu einer Hebevorrichtung zusammengebaut, welche an verschiedensten Punkten an der Fahrerkabine befestigt und abgestützt werden.

 

Die Kontaktflächen sind zur Schonung der Kabine mit PVC beschichtet. Eine zusätzliche Hebetraverse wird dann mittels spezieller Bolzen am Getriebe befestigt. Ein Kettenzug wird an der Hebevorrichtung eingehängt. Am Haken des Kettenzuges wird nun die Traverse mit dem Getriebe eingehängt. Nun kann das Getriebe einfach, exakt und sicher ausgehoben und nach der Reparatur, bzw. Wartung wieder eingebaut werden. Ausführung mit Typenschildern, CE- konformer Dokumentation, Zusammenbauanleitung etc.

 

PDF Download

 

 

 

 

 

Mehrteilige Hebevorrichtung - Ing. M. SCHURZ GesmbH 6

 

Vorteile:

 

-      Robuste und mit Sicherheitsreserven kalkulierte Konstruktion

-      Durch Zerlegbarkeit kostengünstiger Versand der Hebevorrichtung zum Kunden weltweit gewährleistet

-      Professionelle verpflichtende Risikoanalyse nach Maschinenrichtlinie EN ISO 12100-1

-      CE-konform; inklusive Typenschild und sämtlicher Dokumente

-      100% österreichische Eigenproduktion, daher rasche Ersatzteilversorgung

 

 

 

Sie finden dieses Produkt in den Kategorien: