Umbau Linde L 16 Hochhubwagen

Linde L 16 Hochhubwagen Umbau für Stahlpaletten und Stahlboxen

EIGENPRODUKT 20180279

 

 

Linde L 16 Hochhubwagen Umbau für Stahlpaletten und Stahlboxen

Ein Produktionsbetrieb für feuerfeste Steine transportiert seine Produktionswerkzeuge mittels spezieller Stahlpaletten und Stahlboxen, welche Sonderabmessungen aufweisen. Daher sind diese Paletten und Boxen nicht mittels Standard Deichselstapler manipulierbar. Als Spezialist für Sonderumbauten wurde ein Linde Standard Fahrzeug von der Fa. ING. M. SCHURZ individuell an die Anforderungen des Kunden umgebaut.

 

Der SCHURZ Umbau umfasste die Änderung der Radarme und U-Profilgabelzinken. Diese wurden vom Fahrzeug abgetrennt, gekürzt und mit neuem Abstand zueinander aufgeschweißt. Zusätzlich wurden die U-Profil Gabelzinken auf ein L-Profil umgebaut.

 

Durch die Durchführung dieser Änderung ergibt sich eine neue Grundtragkraft von 1.000kg bei LSP 410 und einer Hubhöhe von 3.900 mm. Die neue Gesamtlänge des Fahrzeugs liegt bei circa 1.550 mm.

 

PDF Download

 

 

 

 

 

Umbau Hochhubwagen - Sonderlösungen im Anlage & Maschinenbau - ING. M. SCHURZ 6

 

Vorteile:

 

-      Optimale Sichtverhältnisse, geringster Verschleiß und wartungsarm

-      Spezielle Kürzung der Radarme und U-Profilgabelzinken nach kundenspezifischen Anforderungen

-      Kosteneinsparung da vorhandene Boxen und Palletten weiterverwendet werden können

-      Inklusive Standsicherheitstest mit Dokumentation

-      Kosteneinsparung durch Umbau anstatt kompletten Sonderfahrzeug

-      Professionelle verpflichtende Risikoanalyse nach Maschinenrichtlinie EN ISO 12100-1

-      CE-konform; inklusive Typenschild und sämtlicher Dokumente

-      100% österreichische Eigenproduktion, daher rasche Ersatzteilversorgung

 

Sie finden dieses Produkt in den Kategorien: